Archive for the ‘Chapter 1’ Category

K-Azonica – 0070

Posted: February 21, 2014 in Chapter 1, Story Parts
Tags: , ,

 00070_B

Chapter 1 – Section 3 – Part 36

English:

It was a womans voice. Marc and Janina looked into two throughlooking green eyes of a approximatly 1,70m tall young woman.
Dreadlocks covering her head and her small tall body was put into a leatherthing.
She did hold a weapon with a longered shaft pointedat them. A moment passed by when all them where trying to catchthe situation.
Then two other girls stepped off the shadows right and left and positioned behind the blond. both had midlong black hair also covered
in black clothings. Marc guessed all of them not older then eighteen. All three where weaponed. Still Marca nd Janina didnt felt that
they where here to rob them.

.

German:

Es war eine Frauenstimme. Marc und Janina blickten in zwei gruene Augen einer etwa einssiebzig grossen blonden Frau.
Sie hatte lange Dreadlocks, Ihr schmaler durchtrainierter Koerper steckte in einem Ledergeschirr.
Sie hielt eine Waffe mit verlaengertem Lauf auf sie gerichtet. Ein Augenblick verging in denen sich alle
versuchten der Situation bewusst zu werden. Dann traten zwei weitere Frauen in Schwarz um die rechte und linke Ecke
und blieben leicht versetzt hinter der blonden stehen. Beide hatten halblange schwarze Haare.
Marc schaetzte alle drei auf nicht aelter als achtzehn Jahre. Alle drei waren bewaffnet.
Trotzdem hatten Marc und Janina nicht das Gefuehl, das sie die Absicht hatten Sie auszurauben.

Used Products in this render:

Check out our store: http://www.renderosity.com/mod/bcs/index.php?vendor=502620

Advertisements

K-Azonica – 0069

Posted: February 21, 2014 in Chapter 1, Story Parts
Tags: , ,

 00069_B

Chapter 1 – Section 3 – Part 35

English:

Marc and Janina cowerd behind a from holes corroded wall. Bombhits had teared down the building and holed it like a swiss cheese.
Since they had entered the ruin, their enemy had stopped shooting. Marc tried to evaluate the situation by spying over the wall.
Anyway, he couldnt guess from which direction or from where they got attacked.
At the end of the street, he could see a broken skyscraper, from which top he guesses some shadows where moving. However, he couldnt
say if this where their attacker or just some moving birds.
“What do you think, how far are we away from the gate?”, Janina whispered.
Both suddenly turned around when a third voice was replying from behind them.
“To far away for you, and locked anyway.”
.

German:

Marc und Janina duckten sich hinter eine von Loechern zerfressene Wand. Bombeneinschlaege hatten das Gebaeude durchloechert wie einen Schweizer Kaese.
Seit Sie das Gebaeude betreten hatten, hatte der Angreifer nicht mehr gefeuert. Marc versuchte hin und wieder
ueber die Wand zu schauen und die Lage zu peilen.
Allerdings konnte er immer noch nicht erkennen von wo genau sie beschossen wurden.
Am Ende der Strasse ragte eine Ruine in den gelben Himmel auf der er hin und wieder
einige Schatten erkennen konnte, aber es war zu wage um genau zu sagen ob dies Ihre Angreifer waren.
“Wie weit wird es noch bis zum Gate sein?”, fluesterte Janina.
Beider zuckten herum als eine dritte Stimme von Hinten antwortete.
“Zu weit fuer Euch, und ohnehin verschlossen.”

Used Products in this render:

Check out our store: http://www.renderosity.com/mod/bcs/index.php?vendor=502620

K-Azonica – 0068

Posted: February 21, 2014 in Chapter 1, Story Parts
Tags: , ,

 00068_B

Chapter 1 – Section 3 – Part 34

English:

She had no idea how long she had been falling downward, she had lost orientation about room and time entirly.
Everything was turning around and she had issues not throw out. She had also lost track of Brad.
From time to time she couldnt hold back to scream out, she then meant to hear Brads voice from somewhere
far away, without any guessing of distance and direction.
The ride down seam to become endless, until she could see a little bright light at the end of the tunnel.
The small point grow bigger quickly, then suddenly spit her out in a bright lighted room.
She did land softly but needed a moment to adopt to the brightness. Then she heard some whining benearher.
Brad was lying not far away from her and rub his head. .
 

German:

Sie wusste nicht wie lange sie schon herabstuerzte, sie hatte jegliches Gefuehl fuer Raum und Zeit verloren.
Alles drehte sich und sie hatte Muehe sich nicht zu uebergeben. Auch Brad hatte sie laengst aus den Augen verloren.
Hin und wieder konnte Sie es sich nicht verkneifen einen Schrei auszustossen.
Dann glaubte Sie auch Brads Stimme zu hoeren, koennte aber nicht ausmachen, wie weit er von Ihr entfernt war.
Schier unendlich schien der Ritt hinab zu werden bis Sie schliesslich einen hellen Punkt naeher kommen sah,
der schnell immer groesser wurde und sie schliesslich  in deinen leicht erhellten Raum ausspieh.
Sie landete weich aber musste Sich etwas an die Daemmerung gewoehnen. Dann vernahm Sie ein Stoehnen.
Brad lag nicht weit von ihr und rieb Sich seinen Kopf.

Used Products in this render:

Check out our store: http://www.renderosity.com/mod/bcs/index.php?vendor=502620

K-Azonica – 0067

Posted: February 21, 2014 in Chapter 1, Story Parts
Tags: , ,

 00067_B

Chapter 1 – Section 3 – Part 33

English:

Brad run with Yimo at his hand much faster than he expected. She first though he was ripping of her arm, but they both did know
they needed to get away here. She didnt know if that person was still following them, but she felt a presence, that was making
her shake. After a few Meters they had already reached the end of the corridor. Brad became nervous when he realized there was no
door here to escape. The only thing he saw was a venting slot right on the lower side of the wall in front. He kicked it and it
was becoming loose. He did take it away and a small pipe-like opening was revealiked, like a throat thas wanting to be feeded.
“I guess we have to go down there.”, he said.
He pushed Yimo towards the opening, when suddenly another set of shots hit the wall over him.
“Now or never!”, Yimo jumped right into the pipe, Brad followed here right behind. 

German:

Brad rannte mit Yimo an der Hand schneller als er dachte. Sie dachte im ersten moment er wuerde ihr den Arm ausreissen
aber sie mussten hier weg. Sie wusste nicht ob die Person ihnen gefolgt war, aber sie spuerte eine Praesenz die Ihr unheimlich war.
Nach wenigen Metern hatte Sie das Ende des Korridors erreicht. Brad wurde mulmig als er bemerkte das es hier keine Tuer gab.
Das einzigste was er sah war eine kleine Lueftungsoeffnung am Kopfende. Feste trat er gegen das Gitter. Es loeste sich und er griff
danach. Ein schmaller Schacht oeffnete sich vor ihm, wie ein hungriger Schlund der auf Futter wartete.
“Ich schaetze da muessen wir wohl durch!”, sagte er knapp.
Er schob Yimo vor. Ploetzlich hoerte er wieder Schuesse. ueber ihm schlugen wieder mehrere Projektile ein.
“Jetzt oder Nie!”, Yimo sprang in den Schacht und Brad folgte ihr auf dem Fuss.

Used Products in this render:

Corridor Room Construction Set

Check out our store: http://www.renderosity.com/mod/bcs/index.php?vendor=502620

K-Azonica – 0066

Posted: February 21, 2014 in Chapter 1, Story Parts
Tags: , ,

 00066_B

Chapter 1 – Section 3 – Part 32

English:

 Marc and Janina walked carefully through the open ruined roads. Feeling observed from somewhare and turning their heads everyten seconds.
They felt something was looking at them, but theycouldnt say what or where. THe had probably come five miles towards the gate, when suddenly
a stream of light hit their right side and hammered into a wall benear to them. Janina jumped aside. A few rocks and stones lying there where
her hope for coverage. Marc turned around, grabbed his gun and fired into the direction he suspected it coming from. Unfortunately he was
looking right into the bright sun.
“Damn!” he shouted, jumped aside as well to the other side of the pathway.
Another stream of light struck the ground. Brad fired again, he thought to have seen a shadow jumping on a building.
“This isnt safe!”, Janina shouted over. “Lets try to hide in this building!”, she pointing to the building right behind Marc.
He nodded. He fired again, giving Janina protection. She jumped over the road hiding in thebuilding, using a door that was standing open.
Another streamof light hit the road a meter benear Marc. He could feel the heat. He rapidly followed Janina into the shadows of the ruins.
.

German:

Marc und Janina gingen vorsichtig durch die Strassen der zerstoerten Stadt. Sie fuehleten sich beoachtet und drehten sich alle zehn Sekunden um.
Sie spuerten das Ihnen irgendetwas folgte, konnten aber nicht sagen was oder woher. Sie waren wohl etwa sieben Kilometer weit in Richtung des Tores gekommen,
als ploetzlich ein greller Blitz in die Wand zu Ihrer Rechten einschlug. Janina sprang zur Seite und versuchte hinter einem Haufen Steine Schutz zu
finden. Marc drehte sich schnell um die eigene Achse, griff seine Waffe und feuerte in Die Richtung aus der er den Schuss vermutete. Leider schuete er direkt in
die Sonne und hatte Muehe irgendetwas zu erkennen.
“Verflucht!”, rief er, sprang zur Seite und ging am Rand der Strasse in Decking.
Erneut zuckte ein Blitz durch den Himmel und haemmerte in die Strasse. Marc schoss erneut und er meinte einen Schatten ueber den Daechern zu erkennen.
“Hier ist es nicht sicher!”, rief Janina zu Marc. “Lass uns in diesem Gebaeude in Deckung gehen.”, sie deuete auf das Gebaeude hinter ihm.
Er nickte. Er schoss erneut in die Richtung wo er den Schatten gesehen hatte um Janina Feuerschutz zu geben. Sie rannte ueber die Strasse in das Gebaeude,
durch eine offenstehende Tuer. Wieder schlug ein Blitz auf der Strasse ein, diesmal nur einen Meter neben Marc. er Spuerte die Hitze. Schnell folgte er Janina
in das Gebaeude..

Used Products in this render:

Check out our store: http://www.renderosity.com/mod/bcs/index.php?vendor=502620

K-Azonica – 0065

Posted: February 21, 2014 in Chapter 1, Story Parts
Tags: , ,

 00065_B

Chapter 1 – Section 3 – Part 31

English:

Kisha squezed her eyes. “Damn!”, she could see them turning right. “YOu wont get far, there is no way out there.”, she put two new shells to the gun, then let it down
and followed their ways. Her eyes seamed to shimmer in dark green, like if her skindwould turn to her reptile look again, but she held it back. Itwasnt
yet time for that. But she could see them still. Even now that they where in the corridor. Her senses allowed her to look through the next couple of walls.
THey wont get far. 

German:

Kisha zog die Augenbrauen zusammen. “Verdammt!”, sie sah wie sie rechts abbogen. “Ihr kommt nicht weit. Da kommt ihr nicht raus.”, sie steckte zwei neue Patronen in das Gewehr und
richtete den Lauf gegen den Boden. Sie folgte dem Weg den Sie genommen hatten. Ihre Augen schimmerten dunkelgruen, so, als wuerde Sich ihre Haut wieder in die eines Reptils verwandeln. Aber soweit war es noch nicht. Sie hielt es zurueck.
Sie konnte Sie immer noch sehen, auch jetzt wo Sie schon in einem anderen Korridor waren. Ihre Sinne erlaubten Ihr durch einige Waende hindurchzusehen. Sie wuerden nicht weit kommen.

Used Products in this render:

Corridor Room Construction Set

Check out our store: http://www.renderosity.com/mod/bcs/index.php?vendor=502620

K-Azonica – 0064

Posted: February 21, 2014 in Chapter 1, Story Parts
Tags: , ,

 00064_B

Chapter 1 – Section 3 – Part 30

English:

Brad saw the projectiles hitting the wall, then the floor. Yimo dared to look around and saw someone standing right at the corner.
Brad grabbed her hand and pulled her forward, running. They where both aware, they had either to be quick or be dead.
Yimo heard the person cursing that she missed them. She guessed it must be a woman, she could see the long tailed hair winding whilst
she tried to put another set of shells to the gun. A real big gun. Brad and Yimo reached the next crossing and turned right towards a short hallway.
“i guess we wont make it to the handar the usual way!”. Brad was really upset, however he could feel the adrenaling running through his veines now..

German:

Brad sah wie die Projektile von der Wand abprallten und auf den Boden aufschlugen. Yimo wagte es sich umzudrehen und sah jemand direkt and der
Ecke stehen. Brad schnappte sich Ihre Hand und zog sie vorwaerts, rennend. Sie waren sich beide bewusst das sie jetzt entweder schnell, oder tot waren.
Yimo hoerte die Person fluchen, das sie sie verfehlt hatte. Sie schaetze das es eine Frau war, sie konnte den langen Zopf sehen als Sie versuchte neue patronen
in  Ihre Waffe zu stecken, eine doch recht grosse Waffe. Brad und Yimo erreichen die Abzweigung und bogen rechts ab in einen kurzen Durchgang.
“Ich denke den Normalen Weg zum Hangar koennen wir wohl vergessen!”, Brad war sauer aber er konnte auch das Adrenalin spueren, das durch seine Adern raste.!

Used Products in this render:

Corridor Room Construction Set

Check out our store: http://www.renderosity.com/mod/bcs/index.php?vendor=502620